Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Prozess gegen Bo Xilai beginnt in Jinan


China

Prozess gegen Bo Xilai beginnt in Jinan

Zum Auftakt des Korruptionsprozesses gegen Bo Xilai gibt sich der gestürzte chinesische Spitzenpolitiker kämpferisch. Vor einem Gericht in der ostchinesischen Stadt Jinan wies das einstige Politbüromitglied den ersten Anklagepunkt zurück. Er habe bei den Ermittlungen nur gegen seinen Willen eingeräumt, Bestechungsgeld von einem Geschäftsmann angenommen zu haben, sagte Bo Xilai nach Angaben des Gerichts. Der frühere Parteichef der Metropole Chongqing ist wegen Bestechlichkeit, Unterschlagung und Amtsmissbrauch angeklagt.

Der Auftakt des Prozesses wurde durch Festnahmen von einigen Anhängern und anderen Demonstranten überschattet, die vor dem Gericht protestierten.

Laut Staatsfernsehen soll der Prozess zwei Tage dauern. Das Urteil soll im September verkündet werden.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel

welt

Neue geheime Nixon-Bänder: "Wie lieb von Dir, George"