Eilmeldung

Eilmeldung

Türkei- Ägypten: Erdoğans Tränen

Sie lesen gerade:

Türkei- Ägypten: Erdoğans Tränen

Schriftgrösse Aa Aa

Tief bewegt hat der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdoğan auf den Brief reagiert, den ein führender ägyptischer Muslimbruder an seine getötete Tochter geschrieben hat.

Erdoğan kamen die Tränen, als in einer Sendung des privaten türkischen Fernsehenders ÜlkeTV das Schreiben verlesen wurde. Erdoğan versagte mehrfach die Stimme: “Einmal bat mich meine Tochter, den Abend mit ihr zu verbringen, doch ich musste arbeiten und hatte keine Zeit für sie”, erinnert sich Erdoğan.

Asma al-Beltagy, die Tochter des Generalsekretärs der Freiheits- und Gerechtigkeitspartei, Mohammed al-Beltagy, war getötet worden, als die Sicherheitskräfte die beiden Protestcamps der Bruderschaft in Kairo gewaltsam räumten.

Weiterführende Links

Brief Mohammed al-Beltagly (englische Übersetzung)

ÜlkeTV (türkisch)