Eilmeldung

Eilmeldung

Unfall-Gondoliere war bekifft

Sie lesen gerade:

Unfall-Gondoliere war bekifft

Schriftgrösse Aa Aa

Der in den tödlichen Unfall in Venedig verwickelte Gondoliere stand offenbar unter Drogen. Urin- und Blutproben vom Unfalltag belegen, dass der 25-Jährige vor dem Unglück Kokain und Haschisch konsumiert hat. Bei dem Zusammenstoß mit einem Wasserbus war am vergangenen Samstag ein 50-jähriger Münchner Juraprofessor nahe der berühmten Rialto-Brücke ums Leben gekommen.