Eilmeldung

Eilmeldung

Chinas Wirtschaft scheint sich zu berappeln

Sie lesen gerade:

Chinas Wirtschaft scheint sich zu berappeln

Schriftgrösse Aa Aa

Das staatliche Wachstumsziel von 7,5 Prozent wird von Peking weiter angepeilt.

“Wir sind zuversichtlich, dass die Wirtschaft ihr Wachstumstempo im zweiten Halbjahr halten kann”, so ein Sprecher der nationalen Statistikbehörde. Auch die Verschuldung der Kommunen sei unter Kontrolle.

Die weltweit zweitgrößte Volkswirtschaft hat im zweiten Quartal verglichen mit dem Vorjahr nur noch 7,5 Prozent zugelegt – es war bereits das neunte in zehn Quartalen mit sinkender Wachstumsrate.

Das geringere Wachstum hatte die Blicke zuletzt auf die hohe Verschuldung in China gelenkt. Seit der Finanzkrise 2008 haben sich die Schulden von Unternehmen und Kommunen fast verdoppelt. Das Geld ist vor allem in Infrastruktur und Immobilien investiert worden.

Die Regierung in Peking nimmt nach eigenen Angaben schwächere Zuwachsraten in Kauf, um den Umbau der Wirtschaft voranzutreiben, die Umweltverschmutzung in den Griff zu bekommen und soziale Ungleichheiten abzubauen. Zuletzt legte im Juli die Industrieproduktion wieder stärker zu, der Außenhandel lief ebenfalls unerwartet gut.

Mit Reuters