Eilmeldung

Eilmeldung

Moskau: Milliardenauftrag für russische Flugzeugbauer

Sie lesen gerade:

Moskau: Milliardenauftrag für russische Flugzeugbauer

Schriftgrösse Aa Aa

Kurz nach einem Großauftrag der russischen Regierung an unterschiedliche Flugzeugbauer ist bei Moskau die diesjährige Luftfahrtausstellung MAKS eröffnet worden. Die Messe wird jedes zweite Jahr in Abwechslung mit der ILA in Berlin und in Konkurrenz zu Le Bourget bei Paris veranstaltet. Der russische Ministerpräsident kam und überzeugte sich selbst vom Fortschritt in der Branche.

Dmitri Medwedew hatte zuvor mit der russischen United Aircraft Corporation einen Vertrag über umgerechnet fast zwei Milliarden Euro unterzeichnen lassen. Das Unternehmen soll der russischen Luftwaffe in Zukunft bis zu 600 Flugzeuge liefern und Wartungsarbeiten übernehmen.

Außerdem bestellte die Regierung vier Spezialversionen des Suchoi Superjet-100, der vor allem in der militärischen Zusammenarbeit mit anderen Staaten eingesetzt werden sollen.