Eilmeldung

Eilmeldung

Stolz des Kosovos: Judoka Kelmendi holt Gold

Sie lesen gerade:

Stolz des Kosovos: Judoka Kelmendi holt Gold

Schriftgrösse Aa Aa

Die Judokämpferin Majlinda Kelmendi aus dem Kosovo hat bei der Weltmeisterschaft in Rio de Janeiro Gold bei den Frauen unter 52 Kilo geholt. Damit schrieb die 22-Jährige Geschichte, denn es ist das erste WM-Gold für das kleine Balkan-Land seit dessen Unabhängigkeit im Jahr 2008. Kelmendi bezwang im letzten Kampf die Brasilianerin Erika Miranda. Bronze ging an die Deutsche Mareen Kräh.

Bei den Männern konnte der Japaner Masashi Ebinuma seinen Titel in der Kategorie bis 66 Kilo erfolgreich verteidigen. In einem aufreibenden Kampf setzte sich der Japaner gegen den Kasachen Asamat Mukanow durch. Bei Olympia hatte Ebinuma vergangenes Jahr in London Bronze gewonnen.

Mit dpa, Reuters