Eilmeldung

Eilmeldung

EU eröffnet Vertretungen in Mittelamerika

Sie lesen gerade:

EU eröffnet Vertretungen in Mittelamerika

Schriftgrösse Aa Aa

Die EU hat bekannt gegeben, dass man diplomatische Vertretungen in allen Ländern Mittelamerikas eröffnen wird. Eine entsprechende Übereinkunft zwischen den Europäern und den Amerikanern ist seit dem 1. August wirksam. Die EU ist der zweitgrößte Wirtschaftspartner Mittelamerikas. Vor 2013 gab es nur in Guatemala und Nicaragua EU-Vertretungen. Die nächsten Botschaften der Europäischen Union sollen in Costa Rica und Panama eröffnet werden.