Eilmeldung

Eilmeldung

Judo-WM: Israel holt erstes Gold

Sie lesen gerade:

Judo-WM: Israel holt erstes Gold

Schriftgrösse Aa Aa

Highlight bei der Judo-Weltmeisterschaft in Brasilien: In der Gewichtsklasse bis 63 Kilogramm traf bei den Frauen die Nummer eins der Weltrangliste auf die Nummer zwei. Doch die Favoritin, die Französin Clarisse Agbegnenou hatte dieses Mal keine Chance.

Ihre Gegnerin Yarden Gerbi punktete zunächst Yuko nach einem O-Goshi. Die Israelin wechselte dann zur Bodentechnik. Mit einem Würgegriff brachte sie schließlich ihre Kontrahentin unter Kontrolle. Yarden Gerbi übernimmt damit die Führung in der Weltrangliste.

In der Gewichtsklasse bis 81 Kilogramm zeigte sich Jugendweltmeister Loic Pietri in Topform. Der Franzose besiegte den Kasachen Avtandili Tchrikishvili. Tchrikishvili punktete zunächst Yuko als er einen Seoi-Nage abwehrte und seinen Gegner auf den Rücken warf.

Pietri konterte mit Waza-Ari, der Wurf wurde aber wegen eines falschen Angriffs mit Shido geahndet.
Der Franzose kassierte anschließend weitere Strafen, konnte sich am Ende aber trotzdem den Sieg sichern.