Eilmeldung

Eilmeldung

Südafrika: Mandela verbringt erste Nacht zu Hause

Sie lesen gerade:

Südafrika: Mandela verbringt erste Nacht zu Hause

Schriftgrösse Aa Aa

Südafrikas Nationalheld Nelson Mandela hat nach drei Monaten im Krankenhaus die erste Nacht wieder zu Hause verbracht. Die Heimkehr des Ex-Präsidenten ist das Thema in Südafrika: Fernsehstationen haben Reporter zu seinem Haus in Johannesburg geschickt. Mandela ist auch der Aufmacher in sämtlichen Zeitungen des Landes.

Viele Passanten hinterlassen Genesungswünsche: “Wir sind einfach sehr, sehr glücklich”, so dieser Mann. “Mandela ist ein Held und das ganze Land hat für ihn gebetet, damit er wieder gesund wird. Als feststand, dass er wieder nach Hause zurückkehrt, haben wir uns sehr gefreut. Wir glauben Gott hat unsere Gebete erhört.”

Eine Frau meint: “Es ist gut, dass Mandela wieder zu Hause ist. Wir waren sehr besorgt, als er im Krankenhaus lag. Denn er ist der Mann, der sich für uns geopfert hat.” Mandela wird nun in seinem Haus weiterbehandelt. Das Präsidialamt teilte mit, sein Zustand sei zwar weiter kritisch, er könne aber daheim die gleiche intensive Pflege erhalten, wie im Hospital.