Eilmeldung

Eilmeldung

Martin verliert Zeitfahr-Duell gegen Cancellara - Nilbali holt sich rotes Trikot zurück

Sie lesen gerade:

Martin verliert Zeitfahr-Duell gegen Cancellara - Nilbali holt sich rotes Trikot zurück

Schriftgrösse Aa Aa

Tony Martin hat das Duell der Zeitfahr-Weltmeister auf der 11. Etappe der Spanien-Radrundfahrt gegen Fabian Cancellara verloren. Der gebürtige Cottbuser landete auf dem 38 Kilometer langen Einzelzeitfahrkurs der Vuelta in Tarazona auf Rang zwei hinter dem Olympiasieger von 2008 aus der Schweiz. Martin wies im Ziel 37 Sekunden Rückstand auf Cancellara auf.

Es war das erste Mal seit WM 2010 in Australien, dass Martin ein Zeitfahren gegen den viermaligen Weltmeister Cancellara verlor. Das Vuelta-Zeitfahren war für Martin der letzte große Test vor dem WM-Zeitfahren am 25. September in Florenz.

Zuvor hatte Doppelweltmeister Martin noch gesagt, dass er den Zeitfahr-Kurs am Ruhetag abgefahren und positiv überrascht gewesen sei.

Die zwölfte Etappe der Vuelta führt an diesem Donnerstag über knapp 164 Kilometer von Maella nach Tarragona. Die Entscheidung über den Gesamtsieg fällt auf den drei Bergetappen in den Pyrenäen. Das Rote Trikot des Gesamtführenden holte sich Giro-Sieger Vincenzo Nibali zurück.