Eilmeldung

Eilmeldung

Motiv für Vierfachmord von Annecy könnte auch Industriespionage sein

Sie lesen gerade:

Motiv für Vierfachmord von Annecy könnte auch Industriespionage sein

Schriftgrösse Aa Aa

Ein Jahr nach dem mysteriösen Vierfachmord von Annecy konzentrieren sich die französischen und britischen Ermittler auf drei zentrale Spuren. Neben den Hinweisen auf zwei mögliche Erbstreitigkeiten werde auch dem Verdacht der Industriespionage von Saad al-Hilli nachgegangen, sagte der Staatsanwalt im ostfranzösischen Annecy.

“Wir wissen, dass das englische Unternehmen, für das al-Hilli arbeitete, für verschiedene Staaten tätig war. Das ist sehr komplex, denn wenn ausländische Staaten und Industriespionage genannt werden, kann das auch auf den Einsatz von Geheimdiensten hindeuten. Wir wissen das nicht, das ist ein sehr komplexer Teil der Ermittlungen, der sehr viel Zeit braucht und vielleicht nie zu etwas führt. Aber die Ermittlungen dauern an.”

Der aus dem Irak stammende Brite al-Hilli, seine Frau, deren Mutter und ein französischer Radfahrer waren auf einem Waldparkplatz bei Annecy regelrecht hingerichtet worden. Zwei Kinder überlebten.