Eilmeldung

Eilmeldung

Chile verleiht verschollenen Studenten symbolische Diplome

Sie lesen gerade:

Chile verleiht verschollenen Studenten symbolische Diplome

Schriftgrösse Aa Aa

Die Universität von Santiago hat 39 chilenische Studenten, die während der Militärdiktatur Pinochets verschwanden, symbolisch mit einem Diplom ausgezeichnet. Die Abschlusszeugnisse wurden Verwandten der Verschwundenen übergeben.

Der Jahrestag des Militärputsches in Chile jährt sich am 11. September zum 40. Mal. Tausende Bürger wurden in der Zeit von 1973 bis 1989 gefoltert und ermordet. Die Behörden schätzen heute, dass das Regime für mindestens 3200 Morde und 38.000 Fälle von Folter verantwortlich war. Zehntausende wurden in Stadien eingesperrt oder in Lagern festgehalten. Viele wurden heimlich umgebracht und verscharrt.