Eilmeldung

Eilmeldung

Entscheidung über Berlusconis politische Zukunft möglicherweise schon am Dienstag

Sie lesen gerade:

Entscheidung über Berlusconis politische Zukunft möglicherweise schon am Dienstag

Schriftgrösse Aa Aa

Silvio Berlusconi versucht zu retten, was vielleicht nicht mehr zu retten ist. Seit diesem Montag berät ein Senatsausschuss über den Ausschluss des früheren italienischen Ministerpräsidenten. Am Dienstagmorgen tritt das Gremium wieder zusammen, Beobachtern zufolge könnte es im Laufe des Tages dann bereits eine Abstimmung geben. Der 76-Jährige stemmt sich heftig gegen das drohende Ende seiner politischen Karriere.

“Berlusconis Spiel ist sehr schwer zu durchschauen, weil er gar nicht weiß, welches Spiel er spielen möchte. Das hat etwas Irrationales. Er ist sehr wütend, und ich glaube, dass er ernsthaft der Meinung ist, dass es sich um ein Fehlurteil handelt”, sagt der Analyst Giovanni Orsina.

Man werde die Minister aus der Koalition mit der Demokratischen Partei (PD) zurückziehen, falls Berlusconi seinen Sitz im Senat verliert, drohen Vertreter seiner Partei “Volk der Freiheit” (PdL). Ein solcher Schritt dürfte die Regierung von Ministerpräsident Enrico Letta zu Fall bringen und Italien in eine politische Krise stürzen.

Berlusconi war Anfang August rechtskräftig wegen Steuerbetrugs zu vier Jahren Haft verurteilt worden. Über das fünfjährige Verbot der Ausübung politischer Ämter hingegen wird ein Gericht in Mailand am 19. Oktober neu entscheiden.