Eilmeldung

Eilmeldung

Timoschenko: Im Oktober schon in Berlin?

Sie lesen gerade:

Timoschenko: Im Oktober schon in Berlin?

Schriftgrösse Aa Aa

Julia Timoschenko könnte bis spätestens Oktober in ein Krankenhaus in Berlin verlegt werden. Die Tochter der inhaftierten früheren ukrainischen Ministerpräsidentin betonte, bisher gebe es allerdings keinen offiziellen Bescheid. Um die erkrankte Timoschenko entlassen zu können, bedarf es einer Gesetzesänderung oder einer Begnadigung.

“Derzeit wissen wir nicht, wann sie frei sein wird, also hoffen wir, dass es vor Oktober der Fall ist. Die Europäische Union übt eine Menge Druck aus, damit diese Bedingung erfüllt wird”, so Jewgenija Timoschenko gegenüber euronews.

Die Freilassung Timoschenkos war seitens der EU als eine der Voraussetzungen für die Unterzeichnung eines Assoziationsabkommens mit der Ukraine genannt worden. Die Politikerin befindet sich seit Oktober 2011 in Haft, sie war wegen Amtsmissbrauchs zu sieben Jahren Gefängnis verurteilt worden. Die EU hatte den Prozess gegen Timoschenko als politisch motiviert eingeordnet.