Eilmeldung

Eilmeldung

Gruppenvergewaltiger in Indien schuldig gesprochen

Sie lesen gerade:

Gruppenvergewaltiger in Indien schuldig gesprochen

Schriftgrösse Aa Aa

Fast neun Monate nach der schockierenden
Gruppenvergewaltigung einer 23 Jahre alten Studentin in Indien sind die vier volljährigen Angeklagten schuldig gesprochen worden. Ein Sondergericht in Neu Delhi sah es als erwiesen an, dass sie die junge Frau in einem Bus entführten, vergewaltigten und so
schwer verletzten, dass sie später starb. Das Strafmaß wird in den kommenden Tagen erwartet. Den vier Verurteilten droht die Todesstrafe. Sie sind zwischen 19 und 26 Jahre alt.

Ein ebenfalls beteiligter Jugendlicher war Ende August zu drei Jahren Jugendarrest verurteilt worden. Ein sechster Angeklagter wurde unter noch ungeklärten Umständen erhängt in seiner Gefängniszelle gefunden. Die grausame Tat hatte ganz Indien aufgeschreckt und zu wochenlangen Protesten
geführt.