Eilmeldung

Eilmeldung

Jaguar fährt von oben in die Mittelklasse

Sie lesen gerade:

Jaguar fährt von oben in die Mittelklasse

Schriftgrösse Aa Aa

Der britische Luxus-Autobauer Jaguar peilt den Massenmarkt an. Man werde 1,8 Milliarden Euro in eine neue Reihe von leichten Aluminium-Sport-Limousinen und Crossover-SUVs investieren, so das Unternehmen – ein Teil der indischen Tata-Gruppe. In Großbritannien sollen dadurch 1.700 Arbeitsplätze im Land Rover-Werk Solihull entstehen.

Gleichzeitig werden für 592 Millionen Euro in eine Produktionsstätte für leistungsstarke und verbrauchsarme Jaguar Land Rover-Motoren gesteckt.
In den vergangenen drei Jahren entstanden damit nahezu 11 000 neue Arbeitsplätze.

Dr. Ralf Speth, Vorstandschef Jaguar Land Rover auf der IAA: “Das ist ein Signal, dass Jaguar und Land Rover die Grenzen weiter verschieben wollen.”

Mit Reuters