Eilmeldung

Eilmeldung

Industriezone Kaesong soll Betrieb wieder aufnehmen

Sie lesen gerade:

Industriezone Kaesong soll Betrieb wieder aufnehmen

Schriftgrösse Aa Aa

Nord- und Südkorea haben sich in der Nacht auf die Wiedereröffnung der Sonderwirtschaftszone Kaesong verständigt. Nach Agenturangaben teilte das Vereinigungs-Ministerium in Seoul mit, dass ab kommendem Montag südkoreanische Unternehmen den Betrieb nach fünf Monaten wieder aufnehmen können.

Der südkoreansiche Vize-Vorsitzende des Vereinigungsministeriums, Kim Ki-woong, demonstriert nach den Verhandlungen Einigkeit. “Nord- und Südkorea sind nicht nur gemeinsam für die Normalisierung des Verhältnisses beider Länder, auch sind beide der Meinung, dass der Kaesong-Komplex schnellst möglich wieder eröffnet werden soll.”

Nordkoreas Regierung hatte im April angesichts zunehmender Spannungen alle 53.000 Nordkoreaner aus der Sonderwirtschaftszone abgezogen, die dort in südkoreanischen Fabriken gearbeitet hatten.

Bereits im Juli hatten sich beide Länder prinzipiell auf eine Wiedereröffnung des Industrieparks geeinigt. Kaesong gilt als Devisenbringer für den verarmten, aber hochgerüsteten Norden.