Eilmeldung

Eilmeldung

Spanien: In Marbella hat sich's ausgelacht

Sie lesen gerade:

Spanien: In Marbella hat sich's ausgelacht

Schriftgrösse Aa Aa

Die spanische Polizei hat drei Briten verhaftet, die in einer Bar in Marbella Lachgas verkauft haben sollen. Die Droge wurde in Ballons zum Preis von fünf Euro angeboten. Der Verkauf des Gases ist in Spanien verboten, wegen der verheerenden Nebenwirkungen, die das Inhalieren verursachen kann, u.a. drohen Hirnschäden.