Eilmeldung

Eilmeldung

Kabel Deutschland wird britisch

Sie lesen gerade:

Kabel Deutschland wird britisch

Schriftgrösse Aa Aa

Der britische Mobilfunkriese Vodafone kann Kabel Deutschland übernehmen, der Großangriff auf den Lokalmatador Deutsche Telekom ist damit eröffnet.

In letzter Minute überzeugte der Konzern doch noch genügend Aktionäre des größten deutschen Kabelnetzbetreibers, um die 10,7 Milliarden Euro schwere Übernahme unter Dach und Fach zu bringen. Mehr als 75 Prozent der Anteilseigner boten ihre Aktien an, so Vodafone. Ein wahrer Wirtschaftskrimi: 24 Stunden vor Ende des Angebots hatten die Briten erst 20 Prozent der Kabel-Deutschland-Anteile sicher.

Kabel Deutschland soll nach der Übernahme in der deutschen Tochter von Vodafone aufgehen, die vor 13 Jahren aus der Mobilfunksparte von Mannesmann (D2) entstanden war. Damit erwächst dem Marktführer Deutsche Telekom ein starker Konkurrent, der künftig Mobilfunk, superschnelle Internet-Verbindungen per Kabel und Telefon-Angebote aus einer Hand anbieten kann.

Die EU muss dem Deal noch zustimmen.

Mit Reuters