Eilmeldung

Eilmeldung

NASA-Legende "Voyager 1" verlässt unser Sonnensystem

Sie lesen gerade:

NASA-Legende "Voyager 1" verlässt unser Sonnensystem

Schriftgrösse Aa Aa

Die Raumsonde “Voyager 1” hat ihr großes Ziel erreicht. Sie hat unser Sonnensystem verlassen und ist in den interstellaren Raum geflogen. Entsprechende Spekulationen, die es schon seit Monaten gab, hat die NASA jetzt bestätigt.

“Wir sind angekommen”, sagte NASA-Wissenschaftler Ed Stone. “Ich meine, das ist es, was wir seit vierzig Jahren gehofft haben. Keiner von uns wusste ja wirklich, wie groß diese Blase ist. Und keiner wusste genau, wie lange die Voyager-Sonden durchhalten.”

Sein Kollege Gary Stark erklärte:

“Wir haben den Bereich verlassen, in dem es Sonnenteilchen gibt, und wir sind in einer völlig fremden Umgebung angekommen. Das Material der Umgebung, in der sich Voyager jetzt befindet, kommt nicht von der Sonne. Es sind interstellare Teilchen.”

Vor 35 Jahren flog “Voyager 1” von der Erde los – jetzt ist sie schon 19 Millarden Kilometer weit weg – und fliegt immer weiter.

““Voyager 1” ist kühn in Regionen vorgestoßen, die keine Sonde zuvor gesehen hat”, sagte der Chef des NASA-Wissenschaftsdirektorats, John Grunsfeld.

Die NASA-Legende “Voyager 1” hat übrigens genauso wie ihre Schwester “Voyager 2” eine Platte mit Botschaften von der Erde an Bord, falls sie einmal von Außerirdischen entdeckt werden sollte.