Eilmeldung

Eilmeldung

Mutmaßlicher Genfer Mörder in Polen gefasst

Sie lesen gerade:

Mutmaßlicher Genfer Mörder in Polen gefasst

Schriftgrösse Aa Aa

Ein in der Schweiz gesuchter mutmaßlicher Mörder ist kurz hinter der deutsch-polnischen Grenze gefasst worden. Deutschen Bundespolizisten war er in Grenznähe aufgefallen. Sie verfolgten ihn und nahmen ihn auf polnischem Gebiet fest. Er fuhr nach wie vor das Auto mit Genfer Kennzeichen, mit dem er von Anfang an unterwegs gewesen war.

Der Mann verbüßte in Genf eine lange Haftstrafe, bekam aber seit diesem Monat Freigänge. Bei so einem Ausflug zu einem Reiterhof soll er letzte Woche bei Genf die Gefängnistherapeutin getötet haben, die ihn begleitete. Die Schweiz will jetzt seine Auslieferung. Der Vorfall hat heftige Debatten über den Haftvollzug in der Schweiz ausgelöst, der in der Hand der einzelnen Kantone liegt.

Wollen Sie informiert bleiben? Euronews auf Deutsch gibt es auch bei Facebook und Twitter