Eilmeldung

Eilmeldung

Syrien: UNO-Bericht über Giftgaseinsatz wird heute vorgestellt

Sie lesen gerade:

Syrien: UNO-Bericht über Giftgaseinsatz wird heute vorgestellt

Syrien: UNO-Bericht über Giftgaseinsatz wird heute vorgestellt
Schriftgrösse Aa Aa

Der Bericht der UNO-Giftgassachverständigen aus Syrien wird heute veröffentlicht. Die Experten hatten dort versucht, Einzelheiten über den möglichen Einsatz von Chemiewaffen im Bürgerkrieg herauszufinden.

Der UNO-Generalsekretär durfte den Bericht schon gestern lesen und hatte auch vorher
engen Kontakt mit dem Leiter der Untersuchungsmannschaft. Bereits am Freitag sprach
er wie schon die USA von einem Giftgasangriff mit mehr als 1400 Toten. Dass Giftgas eingesetzt worden sei, so Ban Ki-Mun, werde der Bericht deutlich zeigen.

Vor allem geht es um einen möglichen Giftgasangriff vor knapp vier Wochen. Der Bericht der UNO-Kontrolleure wird aber nicht darauf eingehen, welche Seite im Bürgerkrieg diesen Angriff verübt haben könnte. Die Untersuchung wird heute auch dem Weltsicherheitsrat vorgestellt.

Die USA und Russland hatten sich darauf geeinigt, dass Syriens Regierung seine Giftgasbestände bis Sonnabend offenlegen muss. In den nächsten Monaten sollen alle Chemiewaffen aus dem Bürgerkriegsland gebracht und zerstört werden. Mitte kommenden Jahres soll das abgeschlossen sein.