Eilmeldung

Eilmeldung

Fed am Drücker

Sie lesen gerade:

Fed am Drücker

Schriftgrösse Aa Aa

“Wir werden alle notwendigen Schritte ergreifen, sagte US-Zentralbankchef Ben Bernanke, “um sicherzustellen, dass der Ausstieg aus unseren Programmen reibungslos und angemessenen geschieht, immer unsere Ziele Vollbeschäftigung und Preisstabilität vor Augen.” Das was 2009, auf dem Höhepunkt der Finanz- und Schuldenkrise.

Jetzt kann Bernanke zeigen, wie er sich das vorstellt: Nach Monaten der Diskussion und der Achterbahnfahrt an den Börsen scheint der Zeitpunkt gekommen für den Einstieg in den Ausstieg aus der ultra-expansiven Geldpolitik seit 2008.

An diesem Mittwoch Abend gibt die Federal Reserve bekannt, ob sie zur Konjunkturbelebung weiter für 85 Milliarden Dollar pro Monat Anleihen kauft – oder nicht. Die Arbeitslosenquote ist in den vergangenen Monaten zügig gesunken. Also könnte die Fed die Schwelle (6,5%) reduzieren, von der an sie über höhere Zinsen nachdenkt.

Mit Reuters