Eilmeldung

Eilmeldung

Immer noch weitere Opfer nach Unwettern in Mexiko

Sie lesen gerade:

Immer noch weitere Opfer nach Unwettern in Mexiko

Schriftgrösse Aa Aa

Bei den Unwettern und Überschwemmungen in Mexiko sind inzwischen mindestens achtzig Menschen ums Leben gekommen. In manchen Orten wird jetzt aufgeräumt; andere müssen sich auf Schlimmeres gefasst machen.

Auslöser der Überschwemmungen waren zwei Tropenstürme, die das Land in den letzten Tagen von beiden Seiten her heimsuchten. Einer von ihnen zieht immer noch die Pazifikküste entlang und legt dabei sogar wieder an Stärke zu.

Stark betroffen ist weiterhin die Stadt Acapulco am Stillen Ozean, bekannt vor allem als Badeort. Hier sitzen viele Urlauber fest: Der Flughafen steht unter Wasser, Ausfallstraßen sind blockiert, wichtige Güter gelangen kaum in die Stadt. In Geschäften kommt es zu Plünderungen; die Leute nehmen sich Lebensmittel, aber auch Fernseher oder Kühlschränke.