Eilmeldung

Eilmeldung

Amerikas neuer Liebling

Sie lesen gerade:

Amerikas neuer Liebling

Schriftgrösse Aa Aa

Er ist Amerikas neuer Liebling: Glen James. Der 54-Jährige Obdachlose aus Boston übergab der Polizei einen Rucksack gefüllt mit zehntausenden Dollar Bargeld, den er gefunden hatte und wurde dafür in einer Zeremonie gewürdigt. Seine Ehrlichkeit begeistert die Menschen. Eine Spendenaktion brachte bereits 98.000 Euro zusammen.

Ethan Whittington rief die Aktion ins Leben: “Ich möchte mit ihm persönlich darüber sprechen, was er machen möchte. Letztlich wird es seine Entscheidung sein, wofür er sein Geld ausgeben möchte. Er, als auch ich glauben, dass eine Beratung nicht schlecht wäre. Wir wollen die richtigen Ansprechpartner für ihn finden, die ihm helfen können.”

Knapp 5000 Menschen spendeten, darunter auch der siebenjährige Thomas und seine neun Jahre alte Schwester Ani: “Ich wollte mir eigentlich eine Puppe kaufen, aber als ich von der Geschichte gehört habe, wollte ich ihm lieber das Geld schenken.”

James Glen verlor erst seine Arbeit und dann seine Wohnung. Seit acht Jahren lebt er auf der Straße.