Eilmeldung

Eilmeldung

Gericht bestätigt 50 Jahre Haft für Charles Taylor

Sie lesen gerade:

Gericht bestätigt 50 Jahre Haft für Charles Taylor

Schriftgrösse Aa Aa

Ein Sondertribunal in den Niederlanden hat Charles Taylor rechtskräftig zu 50 Jahren Haft verurteilt. Das Gericht bestätigte damit die im Mai 2012 ausgesprochene Strafe gegen den früheren Staatschef Liberias.

Der 65-Jährige soll die Rebellen im Nachbarland Sierra Leone zwischen 1998 und 2001 mit Waffen und Soldaten unterstützt haben. Im Gegenzug habe Liberia Diamanten erhalten. Nach Ansicht der Richter hat sich Taylor auf diese Weise der Beteiligung an Kriegsverbrechen schuldig gemacht.

Der ehemalige Präsident des westafrikanischen Landes beteuert seine Unschuld. Die Verteidigung argumentierte, Taylor habe weder Kontrolle über die Aufständischen gehabt, noch ihre Taten angeordnet. Die Truppen sind für den Tod Zehntausender Zivilisten während des sierra-leonischen Bürgerkrieges verantwortlich. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass Taylor mitverantwortlich für diese Gräueltaten ist.