Eilmeldung

Eilmeldung

Verspätung bei höherer Gewalt: Bahn muss zahlen

Sie lesen gerade:

Verspätung bei höherer Gewalt: Bahn muss zahlen

Schriftgrösse Aa Aa

Bahnreisende haben bei Verspätungen aufgrund höherer Gewalt künftig Anspruch auf Entschädigung. Das entschied der Gerichtshof der Europäischen Union. Demnach kann mindestens ein Viertel des Fahrpreises zurückgefordert werden, wenn die Reisezeit etwa wegen eines Unwetters um eine Stunde oder länger überschritten wird.