Eilmeldung

Eilmeldung

Hauseinsturz in Indien: Suche nach Überlebenden in den Trümmern

Sie lesen gerade:

Hauseinsturz in Indien: Suche nach Überlebenden in den Trümmern

Schriftgrösse Aa Aa

Nach dem Einsturz eines Wohnhauses im indischen Mumbai suchen Retter weiter nach Überlebenden in den Trümmern. Dutzende Menschen konnten gerettet werden. Etwa 110 Menschen wurden noch rund zehn Stunden nach dem Unglück vermisst. Viele von ihnen schliefen, als das fünfstöckige Gebäude in den frühen Morgenstunden einstürzte.

Viele Gebäude in Indien habe erhebliche Baumängel.

Der frühere Mitarbeiter der Hausverwaltung Suresh Jadhav meinte, er habe die Behörden seit 2007 mehrmals aufgefordert, das Haus zu renovieren und Schäden zu reparieren. Zu diesem Unfall sei es gekommen, weil das Gebäude nicht rechtzeitig renoviert wurde.

Das Wohnhaus wurde vor 35 Jahren gebaut, 20 Familien lebten darin – auch Mitarbeiter der Stadtverwaltung von Mumbai. Mindestens sechs Menschen kamen bei dem Einsturz ums Leben, die meisten von ihnen Frauen. Mehr als 19 Bewohner wurden verletzt.