Eilmeldung

Eilmeldung

Bollywoodstar Ranbir Kapoor lacht über sich selbst

Sie lesen gerade:

Bollywoodstar Ranbir Kapoor lacht über sich selbst

Schriftgrösse Aa Aa

Ranbir Kapoor ist einer der erfolgreichsten männlichen Stars der indischen Kinoindustrie. In seinem neuen Streifen “Besharam” zeigt sich der Bollywoodliebling von seiner komischen Seite, als Automechaniker mit großem Herz und unlauteren Geschäftsmethoden. Die Rolle ist eine Mischung aus Borat und Austin Powers.
“Es ist eine Komödie. Die Figur, die ich Spiele ist, ein wenig übertrieben, extravagant, vulgär, abstoßend.Das hat großen Spaß gemacht. Es ist mehr als eine Komödie, ein typischer unterhaltsamer Hindi-Film. Mit Komödie, Romanze, Drama, Action. Ich mache mich über mich selbst lustig. Das war aufregend und ziemlich neu für mich.”

Ranbir Kapoor stammt aus einer berühmten indischen Schauspielerfamilie. Seine Eltern Rishi und Neetu Kapoor spielen ebenfalls im Film mit als Polzistenpaar, das dem frechen Autodieb auf den Fersen ist. War das ein Problem für den Filmstar? Schließlich stand er zum ersten Mal gemeinsam mit seinen berühmten Eltern vor der Kamera.

“Das hätte man vermuten können. Ich hatte Riesenangst, dass ich vor den beiden versagen und mich bei den Dialogen verhaspeln würde. Immerhin sind es meine Eltern. Aber die beiden sind wirklich großartige Schauspieler. Am Set konzentrierte sich jeder von uns auf seine eigene Rolle, das war eine gute Erfahrung.Außerdem herrschte zwischen uns eine humorvolle Dynamik. Sie sind Cops, ich ein Dieb. Es war wie Spion gegen Spion, es hat großen Spaß gemacht.”

Der 30-jährige Kapoor steht nicht nur ganz oben auf der Bollywood-Beliebheitsskala, sondern auch auf Platz 11 der indischen Forbes-Liste. Das dürfte noch eine Weile so weiter gehen. “Besharam” ist gerade erfolgreich in den indischen und britischen Kinos angelaufen. Ein deutschsprachiges Premierendatum ist nicht bekannt.