Eilmeldung

Eilmeldung

Drama auf Sizilien

Sie lesen gerade:

Drama auf Sizilien

Schriftgrösse Aa Aa

Mindestens 13 Flüchtlinge sind vor der italienischen Küste ertrunken, als ihr Boot auf Grund gelaufen war. Touristen alarmierten die Behörden, als sie mehrere Leichen entdeckt hatten, die leblos im Wasser trieben.

Nach Behördenangaben wurden zwei Männer festgenommen, die die Migranten nach Italien geschleust haben sollen. Das Boot sank vor Scicli. Immer wieder versuchen zahlreiche Flüchtlinge aus Nordafrika die europäische Küste auf kaum seetüchtigen Booten zu erreichen. Nach Behördenangaben haben sich 250 Flüchtlinge auf dem Boot befunden, das unter bisher ungeklärten Umständen sank.