Eilmeldung

Eilmeldung

Kinder in einem nordsyrischen Ort können wieder in die Schule

Sie lesen gerade:

Kinder in einem nordsyrischen Ort können wieder in die Schule

Schriftgrösse Aa Aa

Es geht wieder in die Schule – das ist hier, im Norden Syriens, nichts Selbstverständliches. Ein Jahr lang war wegen der Bürgerkriegswirren die Schule dieser Mädchen und Jungen geschlossen.

Die Gegend in der Provinz Idlib wird von den Aufständischen gehalten. Raketenbeschuss durch Regierungstruppen ist aber nach ihren Angaben immer noch an
der Tagesordnung.

Trotzdem ist der Weg zur Schule in Madaja jetzt wieder möglich; ein Jahr lang war er für die rund zweihundert Kinder einfach zu gefährlich. Auch das Lernen selbst fiel unter solchen Umständen schwer.

Wie wars in der Schule, kann dieser Vater endlich wieder fragen: Dann beklagt er, alles sei so teuer geworden, das Leben schwierig. Dinge wie Stifte oder Bücher für die Kinder gebe es nicht mehr zu kaufen.

Wovon träumt der Junge nachts, will der Reporter der Nachrichtenagentur AP noch wissen – der bleibt stumm und sagt damit doch viel.