Eilmeldung

Eilmeldung

Ordensschwester erhält Nansen-Preis

Sie lesen gerade:

Ordensschwester erhält Nansen-Preis

Schriftgrösse Aa Aa

Die Kongolesin Angélique Namaika ist in Genf mit dem Nansen-Preis des Flüchtlingswerks der Vereinten Nationen ausgezeichnet worden. Die katholische Ordensschwester setzt sich seit Jahren für Mädchen und Frauen in Zentralafrika ein, die unter dem Terror der Rebellen der “Lord Resistance Army” (LRA) leiden.

“Diese Auszeichnung gilt nicht nur mir, sondern all den Frauen, Mädchen und Kindern, die von der LRA entführt wurden. Wenn ich ihren Mut sehe, kann ich gar nicht anders, als ihnen dabei zu helfen, ihre Hoffnung zurückzugewinnen”, sagte die Preisträgerin.

Namaika leitet im kongolesischen Ort Dungu eine Station, in der körperlich und seelisch verletzte Opfer der LRA-Kämpfer unterstützt werden, ins Leben zurückzufinden. Das Preisgeld in Höhe von umgerechnet 74.000 Euro will die 46-Jährige dafür einsetzen, ihr Hilfsprojekt zu erweitern.