Eilmeldung

Eilmeldung

Berlusconi: The Winner takes it All

Sie lesen gerade:

Berlusconi: The Winner takes it All

Schriftgrösse Aa Aa

Enrico Letta konnte seinen Ohren nicht trauen, als der Cavaliere sprach. In einer 180-Grad-Wendung hat Silvio Berlusconi angekündigt, seine Partei PdL werde Letta das Vertrauen aussprechen. Damit ist der Fortbestand der Regierung Letta gesichert, die Vertrauensabstimmung, war eigentlich unnötig geworden. Doch abgestimmt wurde und 235 Senatoren sprachen der Regierung das Vertrauen aus, 70 stimmten dagegen. Berlusconi hatte eigentlich Neuwahlen gefordert, seine Partei werde gewinnen, hatte er vorhergesagt.

Berlusconi hatte mitansehen müssen, wie in den vergangenen Tagen sich die, mit denen er es immer nur gut gemeint hatte, gegen ihn wandten. Allen voran Parteichef Angelino Alfano – der Brutus hatte offen erklärt, er werde für Letta stimmen.

Aber Berlusconi hat es nun geschafft, dass er statt verraten und allein dazustehen, jetzt derjenige ist, der der Regierung Letta das Weiterregieren ermöglicht.