Eilmeldung

Eilmeldung

Merkel zum Tag der Deutschen Einheit: "Es bleibt einiges zu tun"

Sie lesen gerade:

Merkel zum Tag der Deutschen Einheit: "Es bleibt einiges zu tun"

Schriftgrösse Aa Aa

Deutschland begeht den 23. Tag der Deutschen Einheit. Bundeskanzlerin Angela Merkel sagte bei der zentralen Feier in Stuttgart, dass es Defizite bei der Angleichung der Lebensverhältnisse in Deutschland gebe. Im Osten sei die Arbeitslosigkeit höher als im Westen. Bundespräsident Joachim Gauck ermutigte in seiner Rede die nächste Bundesregierung, sich international stärker zu engagieren.