Eilmeldung

Eilmeldung

Russland evakuiert seine Botschaft in Libyen

Sie lesen gerade:

Russland evakuiert seine Botschaft in Libyen

Schriftgrösse Aa Aa

Russland hat seine Botschaft in der libyschen Hauptstadt Tripolis nach einem Angriff evakuiert. Die Angestellten und ihre Familien haben Libyen verlassen und befinden sich derzeit in Tunesien. Am Freitag sollen sie nach Russland fliegen.

Unbekannte hatten versucht das Gelände der Botschaft zu stürmen. Sie steckten ein Fahrzeug in Brand. Bei einem Schusswechsel wurde nach bisherigen Informationen mindestens ein Angreifer getötet. Das Botschaftspersonal kam mit dem Schrecken davon.

Der libyschen staatlichen Nachrichtenagentur Lana zufolge dürfte es sich bei dem Vorfall um einen Racheakt handeln. Ein Mitglied der libyschen Luftwaffe soll am Dienstag in Tripolis von einer Russin getötet worden sein.

Andere Infos – Folgen Sie Euronews auf Deutsch auch bei Facebook und Twitter