Eilmeldung

Eilmeldung

Big Brother sucht kleine Madeleine

Sie lesen gerade:

Big Brother sucht kleine Madeleine

Schriftgrösse Aa Aa

Gibt es mehr als sechs Jahre später noch Hoffnung für die Eltern von Madeleine McCann?
Mit einer gigantischen Rasterfahndung will Scotland Yard endlich Licht in das mysteriöse Verschwinden der damals dreijährigen Madeleine McCann aus einer Ferienanlage an der portugiesischen Algarve bringen. Die britische Kriminalpolizei wertet die Mobilfunkverbindungen von mehreren tausend Menschen aus, die sich zum Zeitpunkt des Verschwindens in der Umgebung der Anlage in Portugal aufgehalten haben. Dabei sollen drei neue potentielle Verdächtige ermittelt worden seien. Ausgewertet wird, wer sich im Sommer 2007 mit seinem Mobiltelefon in der Umgebung der Anlage in Praia da Luz aufhielt und wann welche Telefonnummern angewählt wurden. Allerdings sei es schwierig die Nutzer von Wegwerfhandys zu ermitteln.
Die Eltern haben schon seit mehreren Jahren eine Internetseite für Madeleine eingerichtet.

Folgen Sie Euronews auf Deutsch auch bei Facebook und Twitter