Eilmeldung

Eilmeldung

Neue Kleiderordnung: Striptease an der Uni

Sie lesen gerade:

Neue Kleiderordnung: Striptease an der Uni

Schriftgrösse Aa Aa

Studierende der Kaposvar Universität im Süden Ungarns haben gegen die neue Kleiderordnung protestiert, die am 1. Oktober in Kraft getreten ist.
Dem neuen Dresscode zufolge sollen Studentinnen Miniröcke und Flip-Flops vermeiden, männliche Studierende sollen nicht in Shorts zur Universiät kommen.
Dies erklärte der Direktor der Universität Ferenc Szavai.
Ebenfalls zu vermeiden seien allzu starke Parfüms, zuviel Make-up und ein ausufernder Gebrauch von Accessoires.
Bisher war haben diese Regeln vor allem Wut bei den Studierenden ausgelöst.

Am 7. Oktober sind weitere Proteste gegen die ganz spezielle Kleiderordnung geplant.

Diskutieren Sie mit uns: Euronews auf Deutsch gibt es auch bei Facebook und Twitter

Kaposvar University ==says on its website it wants to foster a “vibrant, vivacious, active life on campus”.