Eilmeldung

Eilmeldung

USA drehen Ägypten Geldhahn zu

Sie lesen gerade:

USA drehen Ägypten Geldhahn zu

Schriftgrösse Aa Aa

Die USA wollen ihre milliardenschweren Militärhilfen für Ägypten weiter drastisch kürzen. Unter anderem wird die Lieferung von Panzern, Kampfhubschraubern und Kampfflugzeugen gestoppt. Anti-Terror-Hilfen sollen aber weiter laufen.

Ägypten erhielt von Washington bisher Militärhilfen im Wert von jährlich rund 1,1 Milliarden Euro. Der Pressesprecher des Weißen Hauses erklärte: “Der Präsident hat deutlich gemacht, dass wir nicht einfach so weiter machen können wie bisher. Wir haben bereits angekündigt, dass wir die Lieferung bestimmter militärischer Systeme einschränken.”

Die USA reagieren damit auf die anhaltenden Gewaltausbrüche in Ägypten. Die Kürzung war bereits seit dem Sturz von Präsident Mohammed Mursi vor drei Monaten im Gespräch. Die Übergangsregierung geht seit Monaten hart gegen die Muslimbruderschaft vor. Bei der gewaltsamen Räumung zweier Protestlager Mitte August starben fast 300 Menschen, tausende Demonstranten wurden verletzt.