Eilmeldung

Eilmeldung

Mehr als 20 Tote bei Bombenanschlag im Norden Syriens

Sie lesen gerade:

Mehr als 20 Tote bei Bombenanschlag im Norden Syriens

Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem Bombenanschlag in der nordsyrischen Provinz Idlib sind mehr als 20 Menschen getötet worden. Nach Angaben der oppositionellen syrischen Menschenrechtsbeobachter in London explodierte ein mit Sprengkörpern versehenes Auto auf einem Platz in der Stadt Darkusch, zwei Kilometer von der türkischen Grenze entfernt. Dutzende Menschen seien zum Teil schwer verletzt worden, hieß es weiter. Die Provinz Idlib wird zu großen Teilen von Rebellen kontrolliert.

Die Menschenrechtsbeobachter teilten mit, zwölf der Todesopfer seien identifiziert worden. Insgesamt seien seit Beginn des Konflikts vor zweieinhalb Jahren mehr als 115.000 Menschen getötet wurden.

Folgen Sie Euronews auf Deutsch auch bei Facebook und Twitter