Eilmeldung

Eilmeldung

Spielergewerkschaft droht mit WM Boykott 2022

Sie lesen gerade:

Spielergewerkschaft droht mit WM Boykott 2022

Schriftgrösse Aa Aa

Katar im Sommer-mit uns nicht! Klare Worte von Philippe Piat. Der Franzose ist Vizepräsident der Spielergewerkschaft Fifpro. Man drohe mit Boykott der WM 2022. Es sei nicht seriös, bei fast 50 Grad Celsius spielen zu müssen. Von der Hitze wären alle betroffen, auch Touristen, so Piat weiter:
“Wir haben die FIFA bereits gewarnt, wir werden nicht im Sommer in Katar spielen. Es liegt nicht in unserer Hand, die WM aus Katar abzuziehen oder im Winter zu spielen, das müssen andere lösen. Fest steht, wir im Sommer nicht!”
Die Fifpro bezeichnet sich selbst als Vertretung aller Profifußballer weltweit. Sie repräsentiert rund 50.000 Aktive.