Eilmeldung

Eilmeldung

EU-Automarkt: Sie kaufen wieder

Sie lesen gerade:

EU-Automarkt: Sie kaufen wieder

Schriftgrösse Aa Aa

Die krisengeschüttelten Europäer kaufen wieder mehr Autos: Im September wurden in der Europäischen
Union 1,16 Millionen Neuwagen zugelassen, 5,4 Prozent mehr als vor einem Jahr, so der Branchenverband Acea.

Zum Vergleich: In China, dem größte Automarkt der Welt, wurden September mit 1,5 Millionen Autos gekauft, 29 Prozent mehr als im Vorjahr, so der VDA.

Vor allem Eurokrisenländer überraschten mit kräftigen Zuwächsen. In Spanien wurden 28,5 Prozent mehr Autos verkauft als im Vorjahr, in Irland lag das Plus bei 28 Prozent, in Portugal bei 16 Prozent und in Griechenland bei 10 Prozent. Dennoch: Mit etwa 11,6 Millionen Neuzulassungen werde das Gesamtjahr voraussichtlich das schlechteste Jahr seit 1995, so Acea. Zum Vergleich: 2007 wurden in der EU noch fast 15,6 Millionen Neuwagen zugelassen.

Für die deutschen Hersteller lief es nicht schlecht.
Die VW-Gruppe verkaufte in der EU 5,4 Prozent mehr Autos als im Vorjahr, Opel lag 5,6 Prozent im Plus, BMW 6,3 Prozent und Daimler 12,5 Prozent. Ihr Marktanteil in der EU: Rund 37 Prozent, sechs Punkte mehr als vor vier Jahren.

su mit dpa, Reuters