Eilmeldung

Eilmeldung

Kremlkritiker Nawalny auf Bewährung frei

Sie lesen gerade:

Kremlkritiker Nawalny auf Bewährung frei

Schriftgrösse Aa Aa

Der russische Oppositionspolitiker Alexej Nawalny bleibt auf freiem Fuß. Ein Berufungsgericht in der Stadt Kirow hat die fünfjährige Haftstrafe gegen den Kremlgegner zur Bewährung ausgesetzt.

Der 37-Jährige will sich damit aber nicht zufrieden geben. Er kündigte bereits an, dass er dieses “ungerechte” Urteil anfechten will. Der Gegner von Präsident Wladimir Putin betonte erneut, der Prozess gegen ihn sei politisch motiviert. Ihm wird Veruntreuung öffentlicher Mittel vorgeworfen.

Der Aufstieg Nawalnys zum Gesicht der russischen Opposition begann vor zwei Jahren. Nach der umstrittenen Parlamentswahl 2011 protestierten in Russland Hunderttausende gegen Machtmissbrauch und vermeintliche Wahlfälschung.

Vor einem Monat erzielte Nawalny bei der Moskauer Bürgermeisterwahl mit rund 27 Prozent der Stimmen ein überraschend gutes Ergebnis. Experten zufolge, befindet sich Nawalny nicht hinter Gittern, weil der Kreml einen Märtyrer-Effekt fürchtet.