Eilmeldung

Eilmeldung

WM 2014 in Rio: Bosnien-Herzegowina ist zum ersten Mal dabei

Sie lesen gerade:

WM 2014 in Rio: Bosnien-Herzegowina ist zum ersten Mal dabei

Schriftgrösse Aa Aa

Wer nimmt an der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Rio teil? Die Gruppenersten sind direkt qualifiziert, die zweiten müssen in die Play-offs.

Gruppe H:
England erkämpfte sich ein 2:0 in Polen und fährt damit direkt zur WM. Die Ukraine in den Play-offs.

Gruppe G:
Zum ersten Mal dabei ist Bosnien-Herzegowina. Vedad Ibisevic vom VFB Stuttgart sicherte den 1:0 Sieg über Litauen. Griechenland muss in die Entscheidungsspiele.

Gruppe I:
Weltmeister Spanien auf Rang eins. Frankreich besiegte Finnland 3:0 und geht in die Entscheidungsspiele.

Gruppe A:
Belgien und Kroatien sind die Sieger in dieser Gruppe. Die Belgier souverän, Kroatien drei Punkte vor Serbien.

Gruppe B:
Dänemark hat Tschechien noch überholt und ist auf dem zweiten Platz. Italien war schon qualifiziert.

Gruppe C:
Munteres Toreschiessen zwischen Schweden und Deutschland. 5:3 für die Mannschaft von Jogi Löw. Schweden in den Play-offs.

Gruppe D:
Hinter den Niederlanden hat sich Rumänien das mögliche Ticket nach Rio erspielt. Die Ungarn und die Türkei sind nicht dabei.

Gruppe E:
Island ist in den Play-offs als Gruppenzweiter. Sie erkämpften sich ein 1:1 in Norwegen. Die Schweiz war schon qualifiziert.

Gruppe F:
Seit 12 Jahren wieder dabei ist Russland. Ein mageres 1:1 gegen Aserbaidschan reichte. Portugal muss trotz des 4:0 Sieges in Luxemburg in die Play-offs.

Die Play-off Spiele finden am 15. und 19. Νοvember statt.

2014 World Cup Qualifiers- The Groups