Eilmeldung

Eilmeldung

Irak: Bombenanschläge vor Eisdiele und Vergnügungspark

Sie lesen gerade:

Irak: Bombenanschläge vor Eisdiele und Vergnügungspark

Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem Bombenanschlag in einem überwiegend von Schiiten bewohnten Stadtteil im Osten von Baghdad wurden mindestens fünf Menschen getötet. 16 weitere wurden bei der Explosion verletzt. Der Sprengstoff war in einem Auto gezündet worden – unmittelbar vor einer Eisdiele. Das Gebäude wurde dabei fast stark beschädigt.
Am Vortag waren in Baghdad und Umgebung zehn Bomben detoniert – eine davon in der Nähe eines Vergnügungsparks. Sechs der mindestens 45 Opfer waren Kinder. Die Anschläge ereigneten sich während eines der wichtigsten islamischen Feste, des Opferfestes „Eid al-Adha“.