Eilmeldung

Eilmeldung

Obamas Drohnenkrieger wird Heimatschutzminister

Sie lesen gerade:

Obamas Drohnenkrieger wird Heimatschutzminister

Schriftgrösse Aa Aa

US-Präsident Barack Obama hat den früheren Chefjuristen des Pentagon, Jeh Johnson, als neuen Heimatschutzminister nominiert. Der einstige Top-Anwalt des US-Verteidigungsministeriums soll die Nachfolge von Janet Napolitano antreten, die Mitte Juli ihren Rücktritt erklärt hatte. Johnsons Berufung muss noch vom Senat bestätigt werden.

“Als ich das Angebot erhielt, konnte ich nicht ablehnen. Ich bin ein New Yorker und am 11. September, meinem Geburtstag, war ich in Manhattan, als dieser herrliche sonnige Tag durch den schwersten Terroranschlag in unserer Geschichte verdunkelt wurde”, sagte Johnson bei seiner Vorstellung.

Das Heimatschutzministerium war als Reaktion auf den 11. September geschaffen worden. Es koordiniert die Zivilverteidigung und die Bekämpfung des Terrorismus. Als Justiziar des Verteidigungsministeriums oblag Johnson die rechtliche Prüfung der US-Militäreinsätze. So war er mit den Luftangriffen auf Libyen und den umstrittenen Drohneneinsätze gegen Islamisten in Pakistan und im Jemen befasst.

Menschenrechtler kritisieren die vonJohnson gebilligten Angriffe als außergerichtliche Hinrichtungen.