Eilmeldung

Eilmeldung

Terroralarm in Uganda

Sie lesen gerade:

Terroralarm in Uganda

Schriftgrösse Aa Aa

Alarmstufe rot in Uganda. Das Land rüstet sich für einen möglichen Terroranschlag. Der sei sehr wahrscheinlich, heißt es aus Geheimdienstkreisen. Der US-Botschaft in Kampala liegen Informationen vor, denenzufolge eine Attacke ähnlich dem Massaker im Westgate-Einkaufszentrum in Nairobi droht, bei dem Ende September fast 70 Menschen getötet wurden. In Kampala sind Tausende zusätzliche Polizisten im Einsatz, kontrollieren Autos und Passanten.

Grace Turyagumanawe, Polizei Uganda:

“Wenn es heißt, es könnte eine zweites Westgate-Szenario werden, dann konzentrieren wir uns zunächst ähnliche Orte hier bei uns ab, aber das ist nicht alles. Unsere Sicherheitsmaßnahmen umfassen auch Kirchen und einige Ballungszentren.”

Es ist nicht das erste Mal, dass Uganda ins Visier von Terroristen gerät. Während der Fußball-WM vor drei Jahren zündeten Kämpfer der somalischen Al-Shabaab-Miliz Bomben an Plätzen, wo Fans versammelt waren, um das Finale zu sehen. Fast 80 von ihnen wurden dabei aus dem Leben gerissen. Die Al-Shabaab erklärte daraufhin, Grund für die Attacke sei die ugandische Militär-Präsenz in Somalia.