Eilmeldung

Eilmeldung

Insassen springen aus abstürzendem Flugzeug

Sie lesen gerade:

Insassen springen aus abstürzendem Flugzeug

Schriftgrösse Aa Aa

In Belgien sind beim Absturz eines Kleinflugzeuges elf Menschen getötet worden. Der Flug war Teil einer Geburtstagsfeier. Bei den Insassen der Unglücksmaschine handelte es sich um zehn Mitglieder eines Fallschirmspringerklubs und den Piloten. Das Flugzeug stürzte 20 Minuten nach dem Start in Namur bei Fernelmont auf ein Feld. Die genaue Ursache ist unklar. Am Abend trafen Premierminister Elio Di Rupo und Innenministerin Joelle Milquet an der Unglücksstelle ein.

“Es scheint, dass eine der beiden Tragflächen kurz vor dem Absturz abbrach. Das hat das Flugzeug destabilisiert. Unfallexperten sind an der Absturzstelle, der Untersuchungsrichter und die Staatsanwaltschaft haben ein Ermittlungsverfahren eingeleitet”, teilte die Innenministerin mit.

An der Unglücksstelle wurden drei geöffnete Fallschirme gefunden. Offenbar haben drei der Insassen noch versucht, sich mit einem Sprung zu retten.