Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Zwei Zugunglücke in zwei Jahren an einem Bahnsteig


Argentinien

Zwei Zugunglücke in zwei Jahren an einem Bahnsteig

Achtzig Menschen wurden verletzt, als am Samstagmorgen Ortszeit ist in einem Bahnhof der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires ein Personenzug über Prellbock raste. Der Vorortszug schoß über das Gleisende hinaus in die Bahnhofhalle des Bahnhofs Once. Am selben Bahnsteig waren vor zwei Jahren 51 Menschen bei einem Zugunglück getötet worden.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel

welt

Ringtausch im Nahen Osten: Türkische Piloten frei