Eilmeldung

Eilmeldung

Japan mit Handelsdefizit in Rekordhöhe

Sie lesen gerade:

Japan mit Handelsdefizit in Rekordhöhe

Schriftgrösse Aa Aa

Japan hat im September ein Handelsdefizit in Rekordhöhe verzeichnet. Nach Angaben der Regierung belief sich der Fehlbetrag auf rund sieben
Milliarden Euro und war damit so hoch wie in keinem September zuvor. Die drittgrößte Volkswirtschaft der Welt schreibt nun im 15. Monat hintereinander rote Zahlen in seiner Handelsbilanz. Zwar brummt Japans Exportmotor dank
des deutlich abgewerteten Yen wie geschmiert. Doch steigen die
Importe angesichts der hohen Öl- und Gaseinfuhren noch kräftiger.