Eilmeldung

Eilmeldung

China wird Russlands größter Öl-Kunde

Sie lesen gerade:

China wird Russlands größter Öl-Kunde

Schriftgrösse Aa Aa

China könnte bald der größte Abnehmer von russischem Öl sein. Der Export werde bald um jährlich zehn Millionen Tonnen angehoben, sagte Russlands Regierungschef Dimitri Medwedew bei einem Besuch in Peking. Gleichzeitig unterzeichneten russische Energiekonzerne eine Reihe entsprechender Verträge mit China.

“Die Energie-Kooperation unserer beider Länder ist vorrangig. Ich hoffe sehr, die Vereinbarungen, die wir abgeschlossen haben, werden in geordneter Weise durchgeführt werden. Ich hoffe auch, dass wir auch bald andere Verträge, etwa beim Erdgas, unterzeichnen können.”

Die Öllieferung nach China soll das Unternehmen Rosneft übernehmen, so Medwedew. Bis 2018 sollen die Exporte nach China auf 50 Millionen Tonnen erhöht werden, das Land wäre dann anstelle Europas Russlands größter Öl-Kunde.

Ebenfalls 2018 sollen auch umfangreiche Gaslieferungen von Gazprom an den chinesischen Konzern CNPC beginnen. Die vertragliche Laufzeit ist im Moment auf 30 Jahre angelegt. Darauf hatten sich beide Konzerne nach jahrelangem Streit schließlich geeinigt.